Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt bietet Fahrsicherheitstrainings an - ab 1. April anmelden!

Sonntags fahrt ihr den Fußballnachwuchs zum Auswärtsspiel? Wir wollen, dass ihr sicher ankommt! Gemeinsam mit der Deutschen Verkehrswacht e. V. lädt die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) 200 Engagierte, die im Bereich Fahrdienste engagiert sind, zu Fahrsicherheitstrainings in ganz Deutschland ein.

Erfahrene Trainer*innen führen durch den ganztägigen Kurs auf einem Verkehrsübungsplatz und vermitteln von der richtigen Sitzposition bis zur Fahrzeugphysik alles, was ihr für ein sicheres Ankommen in eurem Engagement braucht. Kommt daher im eigenen Auto oder dem Fahrzeug, das ihr für euer Engagement nutzt.

Die Fahrsicherheitstrainings finden auch bei euch in der Nähe statt: In jedem Bundesland wird mindestens ein Training stattfinden. Je nach Region finden die Termine im Frühjahr oder Herbst 2024 statt. Demnächst findet ihr auf der Website der DSEE die Standorte und Termine.

Für die Frühjahrskurse könnt ihr euch ab dem 1. April 2024 bewerben. Sollte die Zahl der Bewerbungen die Zahl der zur Verfügung stehenden Trainings übersteigen, entscheidet am Ende der Bewerbungsphase das Los.

Zur Anmeldung

Foto: AdobeStock


Unsere Partner