Unterlagen der Datenschutz-Fortbildung sind online

Zum 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung und stellt auch Vereine und Verbände vor neue Herausforderungen.

Die DGVO regelt das Recht auf Schutz persönlicher Daten als Grundrecht innerhalb der EU, vereinheitlicht weitgehend die derzeit bestehenden 28 nationalen Gesetze innerhalb der EU, basiert auf den bestehenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und erhöht die Sanktionen bei Vergehen drastisch (bis zu 20 Millionen Euro bzw. vier Prozent des weltweiten (Konzern-)Umsatzes.

Doch was sind personenbezogene Daten und wer ist dafür verantwortlich. In einer Fortbildung gab es erste wichtige Informationen. Die Unterlagen der Referenten finden Sie hier als Download.


Unsere Partner

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Informationen unter: Datenschutz