Bund fördert Sanierung kommunaler Einrichtungen im Sport

Noch schnell bis zum 31. August 2018 beim Bund Fördermittel für die Sanierung von kommunalen Einrichtungen beantragen. Gemeinsam mit der Kommune muss eine Projektskizze eingereicht werden. Über 100 Millionen Euro für die Förderung von investiven Projekten stehen zur Verfügung.

Mit dem Bundeshaushalt 2018 werden erneut Mittel zur Förderung von Investitionen in kommunale Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur bereitgestellt.

Die Mittel in Höhe von 100 Millionen Euro stehen für die Förderung investiver Projekte mit besonderer regionaler oder überregionaler Bedeutung und mit sehr hoher Qualität im Hinblick auf ihre Wirkungen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und soziale Integration in der Kommune und die Stadt(teil)entwicklungspolitik zur Verfügung.

Kommunen, die über geeignete Projekte verfügen, sind aufgerufen, dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung zum 31. August 2018 entsprechende Projektskizzen zu unterbreiten.

Alle Infos hier.


Unsere Partner

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Informationen unter: Datenschutz