Mit dem Lama zum Jagdhaus Gabelbach

Auf zum Thüringer Waldgipfel am 9. September - der Landessportbund kooperiert im Herbst 2018 mit dem Thüringer Forst. Auftakt der Kooperation ist der Thüringer Waldgipfel am 9. September mit vier geführten Wanderrouten. Alle Wanderfreunde, Familien und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Beim "Thüringer Waldgipfel" unter dem Slogan „Wald bewegt“ gibt es vier geführte Wanderrouten, die zwischen 8 und 10 Uhr starten und alle am Jagdhaus Gabelbach enden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Streckenlänge variiert von zwei bis fünf Kilometer, auf einer Route sind Lamas zur Begleitung der Wanderer dabei. Unterwegs erfahren die Teilnehmer Wissenswertes zu Wald, Sport und Gesundheit. Am Jagdhaus, dem zentralen Endpunkt der Wanderungen, gibt es Informationen und Aktionen für Groß und Klein. Von Waldspielen für Kinder, dem Ernährungsteppich über die Hüpfburg, einer  Ausstellung von Forstmaschinen, Motorsägenschnitzerei, Ponyreiten, Wanderungen mit der Kräuterfrau, Wildverarbeitung, Imkerei und Schauaquarien ist einiges geboten. Geöffnet ist zudem das Jagdmuseum. 

Ob eine Wanderung mit Lamas, Förster die über die Folgen des Sturmtiefs Kyrill berichten, Nordic Walking oder interessantes zum Ilmenauer Fass – dieser Tag soll zeigen wie der Wald genutzt wird, auch vom Sport. Am Start ist auch die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner. Schließlich wird der Waldgipfel unter anderem in Kooperation mit dem Landessportbund und der Thüringer Gesundheitskonferenz durchgeführt. Der Kreissportbund Ilm-Kreis, Vereine und Wanderführer sind ebenso als „Waldsprecher“ vor Ort und haben die Vorbereitungen begleitet.

Der Thüringer Waldgipfel stimmt auf die Deutschen Waldtage, einer Kooperation des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft mit dem DOSB sowie der deutschen Forstwirtschaft, vom 13. bis 16. September ein. Dann werden nicht nur in Thüringen, sondern deutschlandweit Veranstaltungen und Wanderungen stattfinden. Dass der Wald nicht nur Arbeits- und Erholungsort sondern auch nachhaltiger Rohstofflieferant und Lebensraum für Flora und Fauna ist, steht oftmals nicht im Bewusstsein der Nutzer. Diese Vielseitigkeit sollen die Waldtage widerspiegeln.

Alle Wanderrouten und weitere Informationen hier: www.waldsprecher-thueringen.de


Unsere Partner

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Informationen unter: Datenschutz