Ausgebucht! Datenschutz - LSB bietet kostenfreie Fortbildung am 1. Dezember an

Datenschutzbeauftragte müssen die Einhaltung der DS-GVO und anderer Datenschutzregelungen überwachen, den Verantwortlichen beraten, mit der Aufsichtsbehörde zusammenarbeiten und vieles mehr. Dazu benötigen sie Wissen zu den Regelungen der DS-GVO und deren Umsetzung.

Nach den bisherigen Fortbildungen zu den Grundsätzen lädt der Landessportbund Thüringen nun am 1. Dezember 2018 ab 9 Uhr in der Landessportschule Bad Blankenburg zu einer vertiefenden Fortbildung ein. Angesprochen sind die Verantwortlichen für den Datenschutz in den Kreis- und Stadtsportbünden, den  Verbänden und Vereinen.

Die Fortbildung besteht neben den theoretischen Teilen aus praktischen Teilen, in denen Formulierungen und Lösungen erarbeitet werden sollen. Die Fortbildung richtet sich nicht nur an die Datenschutzbeauftragten, sondern an alle, die im Sport für den Datenschutz verantwortlich sind.

Schwerpunkte:

  • gesetzliche Vorgaben der  DS-GVO
  • Aufgaben und Stellung des Datenschutzbeauftragten
  • praktische Umsetzung der DS-GVO in der täglichen Vereins- und Verbandsarbeit(Informationspflichten, Einwilligungen, Verarbeitungsverzeichnisse, Löschungskonzept) 
  • Haftungsrisiken für Vereinsvorstände
  • Technischer Datenschutz / Datensicherheit

Die Kosten für die Fortbildung übernimmt der Landessportbund Thüringen.

zur Online-Anmeldung


Unsere Partner

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Informationen unter: Datenschutz