Datenschutz-Update: Fortbildung am 30. März in Bad Blankenburg

Noch sind Plätze frei. Die Teilnahme ist kostenlos. Noch immer wirft der Datenschutz viele Fragen auf und stellt auch Vereine und Verbände vor Herausforderungen.

Zu den Unsicherheiten zählen Fragen wie:

  • Können Personen, die Vorstandsfunktionen wahrnehmen, aber nicht Teil des vertretungsberechtigten Vorstandes (§ 26 BGB) sind, Datenschutzbeauftragter sein?
  • Darf ein Verein Gesundheitsdaten abfragen?
  • Wie sehen die Haftungsrisiken für Vereinsvorstände aus?
  • Was beinhaltet der technische Datenschutz und die Datensicherheit? 
  • Und was ist mit Facebook und Co?

Die Fortbildung besteht neben den theoretischen Teilen auch aus praktischen Teilen, in denen Formulierungen und Lösungen erarbeitet werden.

30.03.2019  - 09:00 bis 16:00 Uhr - Bad Blankenburg - kostenfrei

Die Fortbildung wird mit 4 Lehreinheiten zur Lizenzverlängerung ÜL C anerkannt.

weitere Infos


Unsere Partner

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Informationen unter: Datenschutz