Newsletter

4/2022

Liebe Thüringer Sportfamilie,

anbei erhalten Sie den Newsletter des Landessportbundes Thüringen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, finden Sie untenstehend einen Link zur Abmeldung.

Sportliche Grüße,

Prof. Dr. Stefan Hügel und Thomas Zirkel
im Auftrag des Präsidiums und des Vorstands des LSB Thüringen

Landessportbund fördert 1.000 Projekte mit je 500 Euro

Um Kinder und Jugendliche sowie den Breitensport nach der Pandemie wieder in Bewegung zu bringen, fördert der Landessportbund Thüringen 1.000 Projekte von Sportvereinen mit je 500 Euro. Die Mittel können ab sofort bis zum 30. Juni 2022 per Online-Formular beantragt werden. Vereine mit mehr als 100 Mitgliedern im Kinder- und Jugendbereich können bis zu drei Anträge stellen. Gefördert werden Kosten für Angebote und Maßnahmen wie Schnupperstunden, Familiensportfeste, Wettbewerbe, Sportcamps oder Sportabzeichentreffs. Zudem kann finanzielle Unterstützung für die Honorare von Übungsleiter*innen oder deren Qualifizierung beantragt werden. Zwei Jahre Pandemie haben zudem auch bei der Anzahl von Ehrenamtlichen ihre Spuren hinterlassen. Das Budget, insgesamt 500.000 Euro, stellt das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport im Rahmen des Landesaktionsprogramms „Stärken - Unterstützen - Abholen“ zur Verfügung. 

Weitere Infos und Beantragung

LSB und FUNKE Mediengruppe unterstützen Sportvereine - bis 23. Mai bewerben!

Der Landessportbund und die FUNKE Mediengruppe suchen tolle Projekte Thüringer Sportvereine, um diese nach den Einnahmebußen durch die Corona-Pandemie zu stärken. Auf zehn Projekte warten insgesamt 15.000 Euro. Über fünf Sieger entscheidet ein Online-Voting, über weitere fünf eine Jury. Bis 23. Mai 2022 das Projekt auf der Homepage uploaden und damit an der Aktion teilnehmen. Egal ob sanierter Sportplatz, originelle Sportevents, notwendige Trainingsgeräte oder neues Vereinsheim  – unter dem Motto „Stark für Deinen Verein“ unterstützen wir Euch. Ob großer oder kleiner Verein, beliebte oder außergewöhnliche Sportart – jeder Verein im LSB kann sich mit einem geplanten oder realisierten Projekt, der seinen Beitrag zum Vereinswohl leistet, bewerben. Ab 26. Mai 2022 stehen alle Projekte öffentlich zur Wahl. Die fünf Vereine mit den meisten Stimmen werden wie folgt prämiert: 1. Platz: 3.500 Euro 2. Platz: 2.500 Euro 3. Platz: 2.000 Euro 4. Platz: 1.000 Euro 5. Platz: 1.000 Euro. Die Jury, u.a. besetzt mit einer LSB-Vertretung, zeichnet fünf weitere spannende Projekte mit jeweils 1.000 Euro aus.

Zur Anmeldung

Kinder- und Jugendsportpreis: Beantragung noch bis 12. Juni möglich!

Gemeinsam verleihen der Landessportbund und die Thüringer Sportjugend den Kinder- und Jugendsport-Preis 2022 an zehn Sportvereine. Die Bewerbungsfrist endet am 12. Juni 2022. Der Preis hat die Talentförderung und aktive Talentsuche von Kindern und Jugendlichen im Sportverein im Fokus. Daran beteiligen können sich alle Thüringer Sportvereine, die dem LSB angeschlossen sind. Der Kinder- und Jugendsport-Preis 2022 ist eine Anerkennung für Leistungen von Vereinen, die über das normale Maß hinausgehen und besonderes Engagement, Leistungswillen und Einsatzbereitschaft erfordern. Gesucht sind Sportvereine und deren Trainer, die durch ihr Wirken in der Talentförderung überregionale Erfolge ihrer jungen Sportler ermöglicht haben, Erfolge, welche auch die Stadt, den Landkreis und Thüringen positiv repräsentierten. Die zehn von einer prominent besetzten Jury ausgewählten Preisträger gewinnen jeweils 800 Euro.

Zur Beantragung

Thüringer Ehrenamtsstiftung mit zwei attraktiven Förderprogrammen

Mit insgesamt 560.000 Euro unterstützt die Thüringer Ehrenamtsstiftung auch in diesem Jahr Vereine und Initiativen vor allem in den ländlichen Regionen des Freistaates. Die Fördermittel aus dem Programm „Aktiv vor Ort“ können ab sofort bis zum 31. Oktober dieses Jahres bei der Stiftung beantragt werden. Die Förderung beträgt maximal 5.000 Euro pro antragstellender Organisation. Unterstützt wird auch das Engagement von Sportvereinen. Gefördert werden beispielsweise Maßnahmen zur Digitalisierung der Vereinsarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Fahrtkosten sowie Kosten für Büro- und Verbrauchsmaterialien, Versicherungen, die individuelle Würdigung Ehrenamtlicher oder auch anteilige Kosten für Miete, Pacht, Strom und Nebenkosten.

Zudem stellt die Thüringer Ehrenamtssiftung für Projekte innerhalb der Willkommenskultur in diesem Jahr 174.000 Euro zur Verfügung. Mit dem Geld können Vereine und Initiativen unterstützt werden, deren Angebote sich an Geflüchtete und Migranten richten. Gefördert werden integrative Ideen und Vorhaben, die die Bereitschaft für eine gut funktionierende multikulturelle Nachbarschaft stärken, die Vorurteile und Sprachbarrieren abbauen sowie Wissen über- und füreinander aufbauen. Dazu zählen Sprach- und Sportkurse, Angebote zur Kinderbetreuung oder Alltagsbegleitung sowie Kulturprojekte. Die Anträge können ab sofort bei den Kooperationspartnern der Stiftung in den Thüringer Landkreisen und kreisfreien Städten gestellt werden. Bewerben können sich auch freie Ehrenamtsgruppen. Ab Mitte Juni wird über die lokalen Mittelvergaben entschieden.

Zur Bewerbung

Sports for Future - LSB unterstützt Bündnis für Klimaschutz

Die Klimakrise ist kein temporäres und kein politisches Thema. Es ist ein existenzielles Problem, dessen Lösung in unser aller Verantwortung liegt – dazu gehört auch der Sport. Eine Alternative zur Nachhaltigkeit gibt es nicht. Aus diesem Grund unterstützt der Landessportbund Thüringen die Initiative „Sports For Future“, bestehend aus Sportvereinen und -verbänden sowie Sportler*innen mit dem Ziel, den Herausforderungen des Klimawandels zu begegnen. Weitere Ideen zu einer zukünftigen Kooperation sind Bildungsangebote. Das Bündnis bezieht eine deutliche Position und stellt sich der Verantwortung, die der Sport als eine der wichtigen Säule der Gesellschaft übernehmen muss - gerade auch deshalb, weil der Sport selbst zur Klimakrise beiträgt. Unterstützt auch Ihr den Appell für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen und werdet Teil des Unterstützer*innen-Netzwerkes, um ein übergreifendes Klimaschutzprojekt umzusetzen.

Stellungnahme unterzeichnen

Aktuelle Aus- und Fortbildungsangebote im Mai, Juni und Juli

Eine Übersicht zu aktuellen Aus- und Fortbildungsangeboten im Mai, Juni und Juli bei denen noch kurzfristig Anmeldungen möglich sind, gibt es auf der LSB-Homepage. Plätze sind noch frei unter anderem in der Übungsleiter-B-Ausbildung "Gesundheitstraining für Kinder", in diversen Fortbildungen sowie in den Lehrgängen im Rahmen des Bildungsfreistellungsgesetz (3 Module Vereinsmanager C, Grundlagenlehrgang, Übungsleiter-B-Ausbildung "Sport in der Prävention". 

zu den Angeboten

LSB-Infoveranstaltung am 18. Mai zum World Cleanup Day

Am 17. September 2022 ist es soweit. Der Tag, an dem Freiwillige in 191 Ländern ihr Umfeld von Müll befreien. Auch in und um Sportstätten, dazu gehören auch Wald und Seen, sammelt sich Müll. Nicht nur das Erscheinungsbild und das Ökosystem leidet darunter, auch die Gefahr von Verletzungen, z. B. durch Glas- oder Plastikscherben, besteht. Nehmt die Aktion zum Anlass, um selbst im Verein oder Verband an dem Tag entsprechende Mini-Events umzusetzen. Eine Online-Infoveranstaltung am 18. Mai, von 19:00-20:00 Uhr, gibt Tipps zur Umsetzung und beantwortet Fragen zum WorldCleanUpDay. Der LSB freut sich, Teilnehmende aus Vereine und Verbänden zu begrüßen. Einfach am 18. Mai in die Videokonferenz einloggen.

zur Videokonferenz

Musteranleitung zur elektronischen Übermittlung Körperschaftsteuererklärung online

Das Thüringer Finanzministerium hat eine Musteranleitung zur Übermittlung der Körperschaftsteuererklärung von steuerbegünstigten Vereinen mit jährlichen Gesamteinnahmen von maximal 45.000 Euro online gestellt. Diese soll eine Orientierungshilfe bei der Erstellung und Übermittlung der Körperschaftsteuererklärung über das kostenfreie Onlineportal der Finanzverwaltung „Mein ELSTER“ sein. Auch gemeinnützige Vereine sind grundsätzlich verpflichtet ihre  Körperschaftsteuererklärung elektronisch beim zuständigen Finanzamt einzureichen, sie können dafür neben „MeinELSTER“ auch eine kommerzielle Steuersoftware nutzen. Die Musteranleitung führt den Verein Stück für Stück durch die elektronische Übermittlung - von der Registrierung bis zum Versand per Mausklick. Gemeinnützige Vereine müssen in der Regel nur alle drei Jahre zum Nachweis ihrer Steuervergünstigung eine Steuererklärung abgeben.

zur Mustererklärung

DOSB-Sportabzeichentour gastiert am 13. Juli in Schmölln

Zwei Jahre lang musste Schmölln im Altenburger Land aufgrund der Corona-Pandemie auf die DOSB-Sportabzeichentour warten – am 13. Juli ist es nun soweit. Auf dem Pfefferberg der Knopfstadt werden zwischen 1000 und 1500 sportbegeisterte Kinder, Jugendliche, Gehandicapte und Erwachsene erwartet, die ihr Deutsches Sportabzeichen absolvierten möchten. Darüber hinaus wird es auch zahlreiche weitere Sportabzeichentage in Thüringen in diesem Jahr geben. Eine Übersicht dazu befindet sich auf der LSB-Homepage. Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Fitnessorden für Jedermann mit verschiedenen Übungen in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Den Vereinen, die die meisten Sportabzeichen im Verhältnis zu ihrer Mitgliederzahl erwerben, winkt eine Vereinsprämie.

Weitere Infos

Der neue Thüringen-Sport ist da - jetzt lesen!

Die zweite Ausgabe des Thüringen-Sports ist erschienen! Ein Schwerpunkt sind die Hilfeleistungen der Thüringer Sportfamilie für die Geflüchteten des Ukraine-Kriegs. Zudem spricht Thüringens Minister für Bildung, Jugend und Sport, Helmut Holter, über die Unterstützungsleistungen der Politik zur Beseitigung der Corona-Folgen wie dem Bewegungsmangel des Nachwuchses. Außerdem wird der 1. Kin-Ball-Klub Thüringens vorgestellt. Jetzt Reinlesen! 

Zur Online-Ausgabe

 

IMPRESSUM
Landessportbund Thüringen e.V.
Haus des Thüringer Sports Werner-Seelenbinder-Straße 1
99096 Erfurt
Telefon: + 49 361 34054-0
Fax: +49 361 34054-77
Internet: www.thueringen-sport.de
E-Mail: info@lsb-thueringen.de

Hauptgeschäftsführer: Thomas Zirkel
Geschäftsführerin: Kerstin König
Geschäftsführer Leistungssport: Dr. Bernd Neudert

Redaktionell verantwortlich:
Silvia Otto, Alexander Krospe

Registergericht: Amtsgericht Erfurt
Registernummer: VR 160514 im Vereinsregister beim Amtsgericht Erfurt
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 150 12 84 81

Datenschutz:
Zu Ihrem Schutz wird Ihre E-Mail-Adresse von uns verbindlich nicht an Dritte weitergegeben. Die vollständigen Datenschutzbestimmungen können Sie hier einsehen: Zu den Datenschutzbestimmungen

Um diesen Newsletter nicht mehr zu erhalten, klicken Sie bitte Abmelden. Vielen Dank.