Kinder- und Jugendsport-Preis des Thüringer Sports

Gesucht werden jedes Jahr im Juni die besten Kooperationen eines Sportvereins mit einer Grund- und Gemeinschaftsschule. Die Auswahl übernimmt eine Fach-Jury. Infos für 2019 folgen demnächst!

Überzeugen Sie die Jury, dass Ihr gemeinsames Projekt für Kinder bis zwölf Jahre, mit tollen Ideen neue Mitglieder im Sportverein gewonnen hat. Teilnehmen können Sportvereine, die Mitglied im Landessportbund Thüringen sind, gemeinsam mit ihren kooperierenden Schulen.

Anschließend wird eine Fach-Jury, der Vertreter/innen aus dem Landessportbund Thüringen, dem TMBJS sowie prominente Sportler angehören, über die eingesendeten Bewerbungen entscheiden und diese benachrichtigen.

Die Bewerbung sollte Antworten auf folgende Fragen geben: 

  • Welche Angebote im Rahmen des Ganztags und darüber hinaus am Nachmittag unterbreitet der Sportverein?
  • Welche Personen haben den Prozess besonders unterstützt?
  • Welchen Qualifizierungsstand haben die Trainer und Lehrer?
  • Wie wird das Netzwerk Schule - Verein gepflegt und wie kommunizieren beide Seiten?
  • Wie viele Kinder bis 12 Jahre konnten seit 2016 als aktive Mitglieder für den Sportverein gewonnen werden?

Die sechs tollsten Kooperationen erhalten jeweils 650 Euro für den Ausbau des jeweiligen Sportangebotes. Im Rahmen einer feierlichen Auszeichnungsveranstaltung im September werden die Preisträger öffentlich gewürdigt.

Das waren die Preisträger 2018:

  • Nordhäuser Sportverein e.V. und Staatliche Grundschule Käthe Kollwitz Nordhausen
  • JSC Stotternheim Jigoro Kano und Staatliche Regelschule Stotternheim 
  • SKD Sakura Meuselwitz und Staatliche Grundschule Meuselwitz
  • AV Jugendkraft Concordia Zella-Mehlis und Friedrich Schiller Grundschule Zella-Mehlis
  • VfB Oldisleben und Thüringer Gemeinschaftsschule Oldisleben
  • Deutscher Alpenverein Sektion Gera und Förderschulzentrum Wendepunkt Bad Köstritz

weitere Infos zum Wettbewerb 2018 hier

Eine gemeinsame Initiative des LSB Thüringen und des Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport mit den Kreis- und Stadtsportbünden.

Anette Weidensee

Referentin Kinder- und Jugendsport

Tel: 0361 34054-36

Bildergalerie


Unsere Partner

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Informationen unter: Datenschutz