Sport und Gesundheit

Bewegung und Sport fördern das Wohlbefinden, die Lebensqualität und Leistungsfähigkeit und tragen damit zur Gesundheit der Thüringer Bevölkerung bei. Mit seinen Angeboten will der organisierte Sport die Strukturen zur Gesundheitsförderung und in der Prävention und Rehabilitation weiterentwickeln.

Gesundheit und soziale Gemeinschaft sind wichtige Motive für das Sporttreiben im Verein. Sportvereine tragen mit ihren Angeboten zu mehr Lebensfreude und Lebensqualität bei. Der Landessportbund Thüringen verfolgt das Ziel, zu einem aktiven Lebensstil der Thüringer beizutragen, die Gesundheitskompetenz seiner Mitglieder zu stärken und mit den Mitteln von Bewegung und Sport zur Entlastung des Gesundheitssystems beizutragen.

Zukunftsthema Gesundheit:

  • Gesundheitsförderung 
  • Prävention
  • Rehabilitation

Ziele, Schwerpunkte und Maßnahmen

In der Konzeption "Sport und Gesundheit" sind die Ziele und Schwerpunkte vor dem Hintergrund der relevanten gesellschaftlichen Entwicklungen im Gesundheitsbereich bis 2018 definiert. Ausgehend von der aktuellen Situation der Sportorganisationen werden mögliche Maßnahmen zur Umsetzung der Maßnahmen durch den Landessportbund, durch die Mitgliedsorganisationen und durch die Sportvereine beschrieben.

Kerstin Lang

Referentin Breitensport

Tel: 0361 34054-35

Danke unseren Partnern und ihrer Mitarbeit im Beirat "Sport und Gesundheit"

  • AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen
  • BARMER
  • Friedrich-Schiller-Universität Jena (Lehrstuhl für Sportmedizin und Gesundheitsförderung)
  • Kassenärztliche Vereinigung Thüringen
  • Landesärztekammer Thüringen
  • Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen (AGETHUR)
  • Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
  • Thüringer Sportärzte Bund

Unsere Partner

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Informationen unter: Datenschutz