Allgemeine Vereinsförderung des LSB

Die Vereinsförderung stellt eine zentrale Aufgabe des Landessportbundes Thüringen dar. Die Förderung der Sportvereine verfolgt das Ziel, der Sicherung und des flächendeckenden Aufbaus eines funktionierenden Bedingungsgefüges für die Arbeit der Thüringer Sportvereine. 

Zielgruppe:
Sportvereine im LSB Thüringen

Was wird gefördert?
Entsprechend der Förderkriterien können Vereine Zuwendungen erhalten für:

  • die Anzahl der im Verein tätigen, lizenzierten Übungsleiter/ Vereinsmanager (je 175 €)
  • die Anzahl der Kinder- und Jugendübungsgruppen ab zehn Kinder pro Angebot (je 45 €)
  • für Kooperationsmaßnahmen zwischen Kindertageseinrichtung und Sportverein/ Schule und Sportverein (Höhe variabel)


Wofür darf die Förderung verwendet werden?

  • Unterstützung und Durchführung eines qualitäts- und ergebnisorientierten Übungs-, Trainings- und Wettkampfbetriebes
  • u.a. für Übungsleiter, Kooperation Kita-Schule-Sportverein, Trainings- und Wettkampfbetrieb und Sportgeräte/Materialien

 

Wie erfolgt die Beantragung?
Auf Basis der jährlichen Bestandsmeldung erhalten die Vereine im Juni des Jahres die Antragsunterlagen zum Projekt „Vereinsförderung“. Abgabetermin ist der 30. Juni. Die Auszahlung der Zuwendungen erfolgt nach Prüfung der Anträge und der generellen Förderwürdigkeit der Vereine jährlich im September.

Ihre Ansprechpartner

  • Elke Günzler, Tel. 0361 34054-15, E-Mail
  • Alexander Stucke, Tel. 0361 34054-25, E-Mail

Unsere Partner

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Informationen unter: Datenschutz